©2009 ARTHUS Galerie |  

Andernach, Martine

 

 

 < zur√ľck

 1948  geboren in Rang du Fliers, Frankreich, Kindheit und Jugend in Paris.
 Seit 1969

in Deutschland, Heirat, zwei Kinder

 1978 – 82
 Studium der Bildhauerei an der Kunstfachhochschule K√∂ln bei H. K. Burgeff und D. Spoerri.
 1984  Burgundstipendium des Kultusministeriums Rheinland-Pfalz
 1989  Lincolnstipendium des Kultusministeriums Rheinland –Pfalz
 1993  Internationales Symposion Kandel
 1999  Deutsch – Franz√∂sisches Symposion Hagenbach / Lauterbourg
 2001  Symposion Steine am Flu√ü,  Nittel / Konz
 2002  Internationales Symposion Bad Neuenahr – Ahrweiler
 2005  Symposion Kaiserslautern, Steinbruch Picard
 Seit 1991 Dozentin an der Europ√§ischen Kunstakademie Trier
 

Lebt in M√ľlheim-K√§rlich und Paris

Ausstellungen im In- und Ausland, seit 2003 Galerie ArtHus, Zell

Arbeiten im öffentlichen Raum

Regelmäßige Beteiligung auf den Messen in Köln, Basel, Frankfurt, Karlsruhe.

 



 Andernach_I.jpg  Blick_in_die_Ausstellung_005.jpg
 Objekt_des_Monats1004002.jpg  08022011__andernach_Sollicitude__2006__Cortenstahl__200_x_53_x_18_cm.jpg


< zur√ľck

Mitglied im Bundesverband Deutscher Galerien e.V. [BVDG]  |  Landesverband Galerien in Baden-Württemberg